Karriereeinstieg bei QDS: Das sagen Angestellte

Der Karriereeinstieg bei QDS hat viele Gesichter. So vielseitig wie unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, sind auch die Wege, über die sie zu uns gefunden haben. Zwei unserer Teammitglieder berichten, wie sie auf QDS aufmerksam geworden sind und warum sie sich

Gebäudebewirtschaftung 4.0: Mit smarter Technik zum schlauen Betrieb

Die Digitalisierung verändert die Gebäudebewirtschaftung grundlegend: Vernetzte Systeme sammeln, aggregieren und analysieren unterschiedlichste Daten in Echtzeit, die in einem Gebäude erzeugt werden, wodurch eine umfassende Transparenz in der Prozesssteuerung entsteht. Ob Energieversorgung, Funktionsüberprüfung oder Nutzerführung – alles geschieht aufeinander abgestimmt,

Mittelstand setzen auf Managed IT-Services

Die IT spielt für Millionen mittelständische Unternehmen eine immer größere Rolle. Entsprechend unverzichtbar sind Managed Services Provider (MSP). Besonders gefragt sind ihre Dienste bei der Cloudmigration und im Bereich Cyber-Sicherheit. 

Smart Home Monitor 2021: Potenzial wird zunehmend erkannt

Einer repräsentativen Studie des Hamburger Marktforschungsinstituts SPLENDID RESEARCH zufolge verwenden 40 Prozent der Deutschen Smart Home-fähige Anwendungen. Dabei wird das wahre Potenzial dieser Produkte immer häufiger abgerufen, während der Anteil der ablehnend eingestellten Bundesbürger stetig sinkt. Die Hauptanschaffungsgründe sind Komfort

Service Desk - Weibliche Kundenservice Mitarbeiterein mit Headset

Microsoft Teams kennenlernen und durchstarten

Bereits vor COVID-19 war Microsoft Teams eine beliebte Kollaborationslösung in Unternehmen. Ende 2019 zählte Teams rund 20 Millionen aktive Nutzer weltweit, die täglich darüber ihre Kommunikation und die Zusammenarbeit mit Kollegen und Geschäftspartnern organisierten. Seit März 2020, als die Lockdown-Phase

Smart Living erfreut sich zunehmender Beliebtheit

Intelligente Technologien werden in den eigenen vier Wänden immer häufiger eingesetzt, um das konventionelle Zuhause in ein Smart Home zu verwandeln. Laut einer repräsentativen Umfrage der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) im Auftrag der Wirtschaftsinitiative Smart Living (WiSL) schätzen rund die

Von gewachsenen Datensilos zu intelligenten Workflows

Die Digitalisierung zwingt Unternehmen ihre bisherigen Arbeitsprozesse grundlegend zu überdenken. Wie aus isolierten Abläufen verknüpfte Anwendungen werden und worauf dabei zu achten ist, erfahren Sie im nachfolgenden Interview mit Michael Richter, Leiter Vertrieb und Marketing bei der SelectLine Software GmbH,

Der Norden baut smart

Laut einer kürzlich durchgeführten Studie von finanzen.de zum smarten Wohnen in Deutschland legen Bauherren und Immobilieneigentümer in Schleswig-Holstein den größten Wert auf ein vernetztes Zuhause, Rang 3 belegen Häuslebauer in Hamburg. Auch in Niedersachsen (Platz 6) und Mecklenburg-Vorpommern (Platz 9)