Die elektrotechnische Fitnesskur für Wohngebäude

Wohngebäude im Jahr 2030: Digitale Technologien unterstützen die Bewohner im Alltag, vernetzte Systeme sorgen für den optimalen Einsatz regenerativer Energien, diverse E-Mobile sind in den elektrotechnischen Kreislauf integriert und die Systemwartung geschieht automatisiert. Kein Gramm des klimaschädlichen Treibhausgases CO2 entweicht

Moderne Elektrotechnik erhöht den Immobilienwert

Immer mehr private Bauherren/innen legen Wert auf eine moderne Elektroinstallation. Laut der “Deloitte Smart Home-Studie 2018”, für die über 2.000 Deutsche im Alter zwischen 19 und 75 Jahren befragt wurden, erwarten 56 Prozent zusätzlichen Wohnkomfort und 49 Prozent zusätzliche Sicherheit.