Der Systemintegrator bei der Gebäudeautomation

Gebäudeautomation: Die Zukunft heißt IP

September 2018 – Neulich im Heizungskeller eines Bürogebäudes in Norddeutschland: Zwei QDS-Kollegen aus dem Bereich Elektrotechnik führen eine Bestandsaufnahme der verbauten Anlagenkomponenten durch und überprüfen deren Integration in die Gebäudeautomation. Jede Pumpe, jeder Kessel, jedes Aggregat und jeder Zähler wird inspiziert und notiert. Danach geht es an Schaltschrank und PC. Eine Sisyphos-Arbeit, die jedoch gemacht werden muss, denn eine detaillierte Dokumentation gibt es von der TGA nicht.  Continue reading “Gebäudeautomation: Die Zukunft heißt IP”

Digitales Büro: Konnektivität ist das Wichtigste

August 2018 Laut einer Umfrage von Wired Score unter 339 Entscheidern in Unternehmen ist eine schnelle und ausfallsichere Internetverbindung das wichtigste Kriterium bei der Bürosuche. 89 Prozent gaben an, dass eine hochverfügbare Internetverbindung unerlässlich sei für ihre Produktivität. 35 Prozent sehen zudem einen beträchtlichen Investitionsbedarf bei der Kommunikationsinfrastruktur. Woran man die Konnektivität eines Büros feststellt, erfahren Sie in diesem Blog. Continue reading “Digitales Büro: Konnektivität ist das Wichtigste”

Wie sicher sind Smart Buildigs

Wie steht es um die Cyber Security von Smart Buildings?

Juli 2018 – Vernetzten Gebäuden, intelligenten Fabriken und schlauen Wohnhäusern wird eine große Zukunft vorausgesagt. Experten des amerikanischen Research-Instituts Memoori zufolge sind bereits 2,7 Milliarden intelligente Steuerungs- und Regelungsgeräte und 84 % der verbauten Gebäudeautomationssysteme mit dem Internet verbunden. Das schlaueste und zugleich umweltfreundlichste Anschauungsobjekt der Welt steht in Amsterdam: “The Edge”, so der Name der 40.000 m² umfassenden Büroimmobilie, ist mit einer selbstlernenden Gebäudetechnik ausgestattet, die alle Funktionalitäten aufeinander abgestimmt steuert und sich den Nutzervorlieben anpasst. Zudem erzeugt das Gebäude selbst Energie über integrierte Solarmodule in der Südfassade und über Photovoltaik-Panele auf dem Dach und versorgt sich auf diese Weise mit Sonnenstrom. Wer würde nicht gerne in einer solchen “Intelligenzbestie” arbeiten wollen, die weiß, welche Lichtstimmung man wann bevorzugt, die das Büro an kalten Tagen wohlig temperiert und an heißen angenehm kühlt und einem vielleicht noch empfiehlt, wann es Zeit für die Mittagspause ist und was man dann Essen sollte. Schöne, neue Arbeitswelt. Continue reading “Wie steht es um die Cyber Security von Smart Buildings?”

Dipl.-Ing. (FH) Rolf Beitz - ZEBAU Forum

QDS bei ZEBAU Forum “Bauen und Mobilität”

März 2018 – Am 28. Februar 2018 veranstaltete die ZEBAU das Forum “Bauen und Mobilität”, an dem auch QDS-Projektleiter Dipl.-Ing. (FH) Rolf Beitz teilnahm. Tags zuvor hatte das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig Dieselfahrverbote für zulässig erklärt, was teils für kontroverse Diskussionen sorgte. Erfahren Sie hier, welche Ansichten die teilnehmenden Experten vertraten. Continue reading “QDS bei ZEBAU Forum “Bauen und Mobilität””

Systemintegrator bei der Arbeit

VDI 3810 konkretisiert Betreiben einer Gebäudeautomation

Februar 2018 – Bisher war die Bewirtschaftung und Instandhaltung einer Gebäudeautomationsanlage für viele Immobilienhalter und Facility Manager eine Black Box. Insbesondere war unklar, welche Services zu erbringen sind. Mit der VDI Richtlinie 3810, die Anfang 2018 erschienen ist, wird sich das ändern. Hier finden Sie weitere Informationen zu der wegweisenden Neuerung.  Continue reading “VDI 3810 konkretisiert Betreiben einer Gebäudeautomation”

Vernetzte Energiesysteme bei Smart Buildings

Bestandsgebäude mit digitaler Intelligenz nachrüsten

November 2017 – In Berlin und Hamburg entsteht zur Zeit die ersten Generation von Smart Buildings in Deutschland. Doch wie verhält es sich mit bestehenden Gebäuden? Können auch sie mit digitaler Intelligenz nachgerüstet werden? QDS meint ja, wenn entsprechende Voraussetzungen gegeben sind. Mehr dazu finden Sie hier.   Continue reading “Bestandsgebäude mit digitaler Intelligenz nachrüsten”

Zwischen Dämmen und Digitalisieren

Oktober 2017 – Auf der ZEBAU-Jahrestagung “Effiziente Gebäude” wurde deutlich, dass es bisher kaum Transparenz im Hinblick auf die Effektivität von energetischen Sanierungsmaßnahmen gibt und dass es dringend eines umfassenden Monitorings bedarf. Welchen Beitrag die Digitalisierung und eine vernetzende Gebäudetechnik dazu leisten kann, erfahren Sie hier. Continue reading “Zwischen Dämmen und Digitalisieren”

QDS Studienreise nach Oslo zum Thema Elektromobilität

QDS auf Studienreise in Oslo

Juni 2017 – Vom 22. bis 23. Mai 2017 hatte die Deutsch-Norwegische Handelskammer und Innovation Norway, die wichtigste internationale Handels- und Wirtschaftsrepräsentanz der norwegischen Regierung, Branchenvertreter aus der Elektrotechnik, Energiewirtschaft und von Elektromobilitätsdienstleistern aus ganz Deutschland zu einer Studienreise nach Oslo zum Thema Elektromobilität eingeladen. Zu den Teilnehmern gehörte auch die Q-Data Service GmbH, vertreten durch Dipl.-Ing. (FH) Rolf Beitz. An zwei Tagen absolvierten die Besucher aus Deutschland gemeinsam mit ihren norwegischen Kollegen, angeführt von Norbert Pestka, Geschäftsführer der Deutsch-Norwegischen Handelskammer und Per Stensland, Projektleiter von Innovation Norway, ein geballtes Informationsprogramm inklusive Exkursion zu einigen Elektromobilitätsprojekten, darunter die Ladegaragen unterhalb der Festung Akershus und im Stadtquartier Vulkan sowie der Supermarkt „Jacobs“ im Osloer Stadtteil Nordstrand. Außerdem wurde ihnen der erste autonom fahrende E-Bus Norwegens vorgestellt. Continue reading “QDS auf Studienreise in Oslo”

Vom nachhaltigen Gebäude zum Smart Building

März 2017 – Im vergangenen Oktober hatten wir das große Vergnügen, mit dem weltweit renommierten Nachhaltigkeitexperten Jerry Yudelson über Smart Buildings sprechen zu können. Am Beispiel von “The Edge” in Amsterdam erläutert der Ingenieur, welchen Einfluss die “Gebäudeintelligenz” auf die Energieperformance, das Facility- und Immobilien-Management hat.