Coronavirus: Information der Geschäftsleitung

April 2020 Nach wie vor steigt die Zahl der Infektionen mit dem Coronavirus in Deutschland und weltweit. Aus Verantwortung für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie zum Schutz unserer Kunden haben wir deshalb vorbeugend folgende Maßnahmen verlängert:

  • Alle hausinternen Veranstaltungen für Kunden sind vorerst bis zum 19. April 2020 abgesagt.

  • Die Teilnahme von QDS-Mitarbeiterinnen und -Mitarbeitern an Events von Kunden- und Geschäftspartnern ist bis zum 19. April 2020 eingestellt.

  • Termine bei Kunden vor Ort zur Erledigung von Wartungs- und sonstigen Arbeiten sind bis zum 19. April 2020 auf ein Minimum reduziert und werden sofern möglich per Fernwartung durchgeführt. Sollte dennoch ein Vor-Ort-Termin erforderlich sein, ist dieser mit der Geschäftsleitung abzuklären, um einen etwaigen Notfallplan zu erarbeiten und durchzuführen.

  • Eine “Rumpfmannschaft” sorgt zu den üblichen Geschäftszeiten in den Geschäftsräumen für einen funktionierenden Betrieb. Der überwiegende Teil der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter arbeitet im Home Office.

Die Situation wird weiterhin fortlaufend von uns überprüft und sollte es die Lage erfordern, entsprechend angepasst.

Für Fragen stehen Ihnen selbstverständlich auch weiterhin Ihre bekannten Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner zur Verfügung.