QDS Projekt AGQua - Aktive und Gesunde Quartiere Uhlenhorst und Rübenkamp
AGQua Logo

Projekt Beschreibung

Das Projekt „AGQua – Aktive und Gesunde Quartiere Uhlenhorst und Rübenkamp” wird aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) und der Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz der Freien und Hansestadt Hamburg gefördert.

 

Alles über die Umsetzung sowie die beteiligten Projektpartner finden Sie auf www.agqua.de

Besonderheiten

Die Ausgangslage:
Im Jahr 2030 wird etwa jede dritte Hamburgerin bzw. jeder dritte Hamburger über 60 Jahre alt sein. Diese demografische Entwicklung stellt eine grundlegende Herausforderung auch an die sozialen Sicherungssysteme und das Gesundheitswesen dar. Eine zentrale Aufgabe aus Sicht von Forschung und Entwicklung sowie Politik ist es, Angebote und Konzepte zu entwickeln und zu erproben, die Menschen eine aktive und soziale Teilhabe in unterschiedlichen Lebensbereichen in ihrem Wohnumfeld ermöglichen.

Das Projekt:
Länger selbständig und gesund in der eigenen Wohnung verbleiben

Die Ziele:
Ein aktiver Lebensstil am angestammten Wohnort